Einleitung

Zuerst einmal möchte ich erklären, was der Begriff "Projekt" eigentlich für uns bedeutet. Als Hobby ist die Fotografie eine Hilfe, um ein Gleichgewicht zu unserer täglichen Arbeit zu finden. Entgegen seiner wirtschaftlichen Bedeutung stellt ein Projekt keine Belastung oder Verpflichtung dar, die wir erfüllen müssen, um Geld zu verdienen. Stattdessen ist es ein (manchmal sehr ehrgeiziges) Ziel, für das wir unsere Freizeit und viel Herzblut hinein stecken wollen, um es zu erreichen.

Also lasst uns euch auf unseren Reisen mitnehmen, auf denen wir versuchen uns zu verbessern und euch hoffentlich etwas Großartiges und Spannendes zeigen können!


Projekt Eisvogel

Ihr fragt euch vielleicht, warum ausgerechnet ein Eisvogel? Was ist so interessant daran? Nun, wir sind beide ziemlich neu in der Fotografie und betrachten uns selbst als Anfänger in diesem Bereich. Obwohl es für uns nur ein Hobby ist, wollen wir hart daran arbeiten, unsere Fähigkeiten zu verbessern. Und der beste Weg zur Verbesserung ist die Praxis - viel Praxis. Anstatt in den Zoo zu gehen und Gefangene zu fotografieren, wollen wir Tiere in ihrer natürlichen Umgebung fotografieren.

Um nicht ziellos umher zu laufen, wurde schnell die Idee eines bestimmten Ziels geboren. Es sollte möglichst ehrgeizig sein, so dass wir es nicht sofort erreichen, sondern erst etwas Zeit und Mühe investieren müssen, um viel daraus lernen können.

Erschien das Ziel einen Eisvogel zu fotografieren zu Beginn noch unerreichbar, wurden mit der Zeit immer mehr Fortschritte sichtbar - sowohl in Bezug auf die Fotografie als auch auf das Wissen über diese Tiere. Und genau darum geht es bei diesem Projekt. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei, wenn ihr uns auf unserer Reise begleitet!

Zu diesem Projekt

2019-08-15-103429.jpg